Gebetsanliegen November 2017

In Indien ist gerade die „stormy season“ – die Gefahr von tropischen Wirbelstürmen ist hoch. In vergangenen Jahren wurde die Küste Indiens oft heimgesucht.

  • Wir bitten für die Menschen, die immer noch unter den Folgen dieser Stürme leiden.
  • Dankbar sind wir für alles, was wieder aufgebaut werden konnte und für die konkrete Hilfe, die gegeben wurde.
  • Dankbar sind wir auch, dass in diesem Jahr bisher keine heftigen Stürme aufgetreten sind.

Zur Zeit ist eine Reisegruppe mit 18 Teilnehmerinnen und Teilnehmern in Indien unterwegs

  • Wir bitten um Bewahrung auf allen Strecken, die sie mit Flugzeug und Bus zurücklegen
  • Wir bitten um gesegnete Begegnungen mit den indischen Christen.

Einer der Gründer unserer Arbeit, Jawa Koman, ist am Freitag, 3. November verstorben

  • Wir befehlen ihn in die Hände Jesu Christi und danken für alles, was auch aus seinem Wirken an Segen in Indien und Deutschland gewachsen ist
  • Für seine Witwe Vijaya und seine vier Kinder bitten wir um Trost und Geborgenheit in der Zeit der Trauer.