Patenschaft

  • Aktuell können wir zwei Formen von Patenschaften anbieten:

    1) Für ein Schulkind
    2) Für ein Kinderheimkind

    FÜR ALLE DIESE PATENSCHAFTEN GILT :
     
    Sie richten dafür einen Dauerauftrag ein und Sie bestimmen, wie lange Sie unterstützen können und wollen.
    Es sind „Einbahnstraßen-Patenschaften“, d.h. Sie bekommen Nachrichten aus Indien, sollten aber nicht von sich aus Kontakt aufnehmen. Es gibt sonst zu viel Ungleichheiten und Schwierigkeiten. Bitte haben Sie dafür Verständnis.

  • PATENSCHAFT FÜR EIN SCHULKIND.
  • FÜR EIN SCHULKIND :  20 € IM MONAT.  Damit sorgen Sie dafür, dass ein Kind aus armen Verhältnissen eine gute Schule besuchen kann. Ihr Beitrag deckt alle Kosten dafür. Jeweils gegen Ende des Schuljahres – im April – bekommen Sie Nachricht, wie es Ihrem Kind ergangen ist.
  • PATENSCHAFT FÜR EIN KINDERHEIMKIND.
  • FÜR EIN KINDERHEIMKIND : 30 € IM MONAT.   Dafür übernehmen Sie die Kosten für ein Kind in einem unserer Heime. Sie bekommen zweimal im Jahr einen Brief von ihm. 
  • Interesse?  Weitere Infos bei der Geschäftsstelle oder direkt bei unserem Patenschaftsteam