Gebetsanliegen Juli 2018

Wir haben in diesem Monat viel Grund zur Dankbarkeit:

  • Durch eine sehr große Einzelspende haben wir jetzt Klarheit, dass ein neues Gebäude für die Krankenpflegeschule in Kondalaagraharam erstellt werden kann. So kann die Lizenz zur Krankenpflegeausbildung weiter laufen und auch in Zukunft können 40 junge Frauen pro Jahr die dreijährige Ausbildung beginnen.
  • Am 7. Juli hatten wir unsere Mitgliederversammlung und konnten überaus dankbar auf das letzte Jahr zurückblicken. Es gab einen Spendenüberschuss gegenüber dem Budget von 2017 in Höhe von über 100.000 Euro, 200 neue Freunde haben sich an diesem Ergebnis beteiligt. Wir staunen, sind dankbar und können mit diesen Mitteln ganz konkret in Indien helfen.
  • Auf der Mitgliederversammlung ist der Vorstand neu gewählt worden. Wir sind dankbar, dass Ekkehard Graf als Vorsitzender und Hanna Förster und Thomas Vogel als Stellvertreter die Last der Verantwortung wieder neu schultern.
  • Unsere Leiter Jeevan mit seiner Schülergruppe und Pratap mit seinem Sohn Moses hatten eine gesegnete und gute Zeit in Deutschland und sind wohlbehalten nach vielen Kilometern im Flugzeug und Auto wieder zuhause angekommen.
  • Nach längeren Beratungen konnten wir jetzt grünes Licht für das neue Projekt „Wissen schafft Zukunft“ geben – immer wieder sind wir dankbar für gute Ideen, die unseren ehrenamtlichen Mitarbeitern geschenkt werden und für deren Engagement!

Unsere Bitten:

  • Die Investitionsmittel für dieses Jahr sind jetzt beschlossen. Wir bitten für unsere indischen und deutschen Leiter um Weisheit, Prioritäten für die Verwendung dieser Mittel zu setzen.
  • Wir bitten für den neugewählten deutschen Vorstand um Kraft und gesegnetes Wirken.