Gebetsanliegen November 2019

Die Regenzeit war dieses Jahr in Indien lang und brachte sehr viel Wasser. Jetzt geht sie zu Ende und die Wintermonate stehen vor der Tür.

Wir sind dankbar:

  • dass der intensive Regen nur geringe Schäden angerichtet hat und dass Menschen verschont geblieben sind.
  • bei unserem Besuch Ende Oktober/ Anfang November konnten wir wieder feststellen, dass die indiischen Buchhaltungen kompetent und fleißig gepflegt werden, ein überaus wichiger Arbeitsbereich bei permanent steigenden Anforderungen und Prüfungen für Wohltätigkeitsorganisationen
  • fast 800 Kinder haben in unseren Kinderheimen ein gutes Zuhause und werden liebevoll betreut
  • das neue Junior College in Visakhapatnam hat mit 160 Schülerinnen und Schülern seinen ersten Jahrgang starten können, die Gebäude sind rechtzeitig fertig geworden und in Betrieb.

Wir beten:

  • für alle Verantwortlichen unserer Arbeit in Leitung, Bildung, Sozialarbeit und Gemeindearbeit – viel Weisheit ist nötig, um die Arbeit gut zu tun.
  • für guten weiteren Baufortschritt der neuen Krankenpflegeschule.
  • Für Bewahrung der Arbeit im Dschungelgebiet vor Gefahren.
  • Für Bischof Singhs Aufenthalt in Deutschland im November, speziell für seinen Dienst beim Kongress auf dem Schönblick