Persönliche Patenschaft

Kinder, die nicht zu Hause wohnen können, weil die Familie zu arm ist oder sie gar keine Familie mehr haben,
werden in unseren Kinderheimen aufgenommen. Diese Kinder können Sie mit einer persönlichen Patenschaft unterstützen.

♦ Mit 20 Euro im Monat ermöglichen Sie Ihrem Patenkind den Schulbesuch in einer unserer Schulen.

Finanziert werden damit:

  • Schulgebühren, Schreib- und Unterrichtsmaterial
  • Schuluniform und Schulbus
  • Verpflegung in der Schule

♦ Mit 30 Euro im Monat ermöglichen Sie Ihrem Patenkind ein Zuhause in einem unserer Kinderheime.

Finanziert werden damit:

  • Unterkunft und Betreuung im Kinderheim
  • Verpflegung
  • Medizinische Versorgung
  • Kleidung und Schuhe

♦ Mit 50 Euro im Monat ermöglichen Sie die Unterbringung im Kinderheim und den Schulbesuch.

 

Wie werde ich Pate?

Sie entscheiden sich für eine persönliche Patenschaft und den monatlichen
Unterstützungsbetrag von 20, 30 oder 50 Euro.
Wir schlagen Ihnen ein Patenkind vor und geben Ihnen alle Informationen zur Patenschaft und zur Überweisung.

Sie erhalten dann zweimal im Jahr Post von Ihrem Patenkind.

In unserem Patenschafts-Flyer finden Sie alle Informationen zu den Patenschaften:
Flyer Patenschaften