Stärker als der Biss der Kobra

Unser neues Buch aus der Nethanja-Arbeit.
Im Buchhandel kostet es 8 Euro.
Wir schicken es Ihnen gerne ohne Rechnung zu und Sie entscheiden dann selbst,
ob Sie unsere Arbeit mit einer Spende unterstützen möchten.

Neue Geschichten zum Staunen, wie Gott in Indien wirkt.

Immer wenn wir unsere indischen Partner besuchen, kommen wir ins Staunen, wie viel die Christen der Nethanja-Kirche direkt mit Gott erleben. Dort trägt sich zu, was auch von Jesus in den Evangelien berichtet wird: „Blinde sehen und Lahme gehen, Aussätzige werden rein und Taube hören, Tote stehen auf und Armen wird das Evangelium gepredigt.“ (Matthäus 11,5) Dabei sind die Christen dort überhaupt nicht auf Sensationen aus. Im Gegenteil, ihr Leben in der Nachfolge Jesu ist oft geprägt von Armut und Ausgrenzung. Doch sie leben als Christen der ersten und zweiten Generation in einer ganz unmittelbaren Beziehung zu Jesus. Und daraus ergeben sich oft Situationen, in denen sie Gottes Eingreifen sehr direkt erleben. Davon haben uns Pastoren, Bibelfrauen und andere Christen der Nethanja-Kirche berichtet. Wir haben nur gestaunt und einfach mitgeschrieben, damit wir davon auch in Europa weitersagen können, wie Gott in Indien wirkt.

Wir laden unsere Nethanja-Freunde dazu ein, mit uns zu staunen und dann auch Gott zu loben und zu bitten.

Ekkehard Graf und Markus Schanz

 

Exemplare können angefordert werden bei der

Geschäftsstelle „Kinderheim Nethanja Narsapur“,
Geschäftsführer Pfr. Markus Schanz
Theodor-Heuss-Str.38
74223 Flein
Tel 07131 2797447
Fax 07131 2797449
E-Mail